Photoshop CC 2018

Adobe Photoshop ist die Standardsoftware der digitalen Bildverarbeitung. Ob Farbkorrekturen, Bildmontagen, die Aufbereitung des Bildmaterials für Print oder Screen oder auch Videobearbeitung, nichts was mit Photoshop nicht möglich ist.

Inhalt

In diesem Kurs werden die Grundbegriffe der digitalen Bildbearbeitung vermittelt. Neben der Vorstellung der Arbeitsoberfläche und der Werkzeuge von Photoshop, werden auch theoretische Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung vermittelt. Sie nehmen Farb- und Bildkorrekturen vor, retuschiren Grafiken und erstellen Bildmontagen. Mit Hilfe von Photoshop optimieren und exportieren Sie Bilder für das Internet.

Dateiformate, Bildauflösung und Farben

Vektorgrafik und Rastergrafik (Pixelgrafiken, Bitmaps) – Farblehre, Additive und Subtraktive Farbmischung, die Farbmischmodelle / Farbmischräume LAB, RGB, CMYK und HSB – Farbpaletten, Graustufenbilder, Duplex, Triplex
Schwerpunkt Rastergrafik, TIF, PST, BMP, JPG, GIF, Animierte GIF, PNG, SVG, Auflösungen für Print und Web – Veränderungen der Bildauflösung durch Bildneuberechnung mit verschiedenen Algorithmen

Die Benutzeroberfläche

Vorstellung der Arbeitsoberfläche, Überblick über die Werkzeugpalette – Protokoll, Navigieren in Dokument und Protokoll – Einrichten von Dokumenten

Verwendung der Werkzeuge und Werkzeugspitzen

Von Anfang an: Lineale, Hilfslinien und Raster – Malen und Zeichnen – Bildretusche: Abwedeln, Nachbelichtung, Sättigung, Magischer und Hintergrundradiergummi, Filter, Anwendung des Protokollpinsels und des Reparatur-Pinsel – Definieren von Werkzeugspitzen – Werkzeugspitzenvoreinstellungen

Auswahl erstellen, verändern und speichern

Auswählen (Selektieren) von Bildbereichen – Freistellen und Maskieren von Bildern – Die Auswahlwerkzeuge: Lasso, Zauberstab, Pfade – Auswahlfunktionen, Freistellen mit magnetischem Lasso und den Pfadwerkzeugen – Harte und weiche Auswahl – Bildextraktion mit dem „Extrahieren“-Befehl – Speichern und laden von Auswahlbereichen

Arbeiten mit der Ebenenpalette

Bildkompositionen –
Anordnung von Ebenen und Ebenen-Effekte – Verschmelzung von Ebenen – Einstellungsebenen – Verrechnungsmodi für Ebenen (und Werkzeuge) – Transparenzfunktion – Transformation von Ebenen – Ebenenmasken und Kanäle – Erweiterte Maskierungstechniken – Verwaltung von Ebenen (Ebenengruppen/Ebenensätze)

Vektoren (Pfade) in Photoshop

Effekte und Filter

Arbeiten mit Filtern
– Die wichtigsten Photoshop Filter: Kunstfilter, Weichzeichnungsfilter, Malfilter, Verzerrungsfilter, Störungsfilter, Vergröberungsfilter, Rendering-Filter, Scharfzeichnungsfilter, Zeichenfilter, Stilisierungsfilter, Strukturierungsfilter, Videofilter, – Beleuchtungseffekte, 3-D Effekte – Reliefs – Erzeugung komplexer synthetischer Strukturen – Erzeugung von naturalistischen Oberflächen (Holz, Stein, Chrom, Stahl, Glas) – Rahmeneffekte Metalliceffekte (über Kanalberechnungen), Versetzen-Filter (Bildverzerrungen korrigieren)